News

Abschlussreise 4ab Salzburg München

Vom 03.06. bis 07.06. waren die vierten Klassen auf ihrer Abschlussreise in Salzburg und München. Bei dieser Projektreise wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten, das sowohl geschichtliche und kulturelle Inhalte als auch sportliche Aktivitäten inkludierte. So besuchten die Schüler*innen die Gedenkstätte Mauthausen, die Festung Hohensalzburg und die Salzburger Innenstadt, den Zoo Salzburg, die Bavaria Film Studios, den Olympiapark, die Allianz Arena und die BMW Welten. Die absoluten Highlights dieser Projektwoche stellten die Rafting-Tour, der Ausflug in den Kletterpark und der Besuch im Thermalbad Aqua Salza dar. Viele schöne Momente werden den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.


Physik Versuch 3b

Unser Physikversuch 

 

In der Physikstunde durften Janik und ich im Physiksaal einen Versuch zur Wärmeströmung vorführen. Wir benötigten dazu ein Reagenzglas, Draht, Eiswürfel, Wasser und einen Bunsenbrenner. Der Draht hielt den Eiswürfel im Reagenzglas unten und ließ ihn durch das Wasser nicht aufsteigen. Wir erhitzten das Wasser und der Eiswürfel schmolz nicht, da Wasser eine sehr schlechte Wärmeleitung hat.

 

 

Tobias P.
Janik P. 


Exkursion Graz 4a 4B

Am Freitag, dem 12.04.2024, machten sich die vierten Klassen der MS Stoob auf den Weg zu einer Exkursion nach Graz. Der erste Programmpunkt des Tages war ein Besuch des Next Liberty Theaters, um das Theaterstück „Faust“ anzusehen. Die Aufführung überzeugte die Schüler*innen durch abwechslungsreiche Darbietungen und aufregende Spezialeffekte. Im Anschluss besichtigten die vierten Klassen gemeinsam mit ihren Lehrkräften die Innenstadt der steirischen Hauptstadt. Beim Anstieg auf den Schlossberg kamen so einige ins Schwitzen, aber die schöne Aussicht vom Uhrturm entschädigte dafür. Ein Bummel durch die Stadt bildete den Schluss des schönen Ausflugs.


Naschereien für den guten Zweck

Die Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b konnten im Zuge des Religionsunterrichts beim Verkauf von missio Pralinen und Chips 1.200€ an Spenden einnehmen. Danke an alle, die bei uns bestellt haben! Mit dem Erlös werden internationale Hilfsprojekte der Päpstlichen Missionswerke unterstützt.


WIntersprotwoche 3a 3b

Wir sind am Sonntag den 10.12. um 8:30 Uhr losgefahren. Die Fahrt hat vier Stunden gedauert und hat sehr viel Spaß gemacht. Als wir dort an kamen haben wir ausgepackt. Wir hatten einen wunderschönen Ausblick zur Piste. Am nächsten Tag gings zeitig los. Wir waren sehr früh auf der Piste und haben uns in Gruppen aufgeteilt. Am Abend haben wir Fußball, Merkball und Völkerball gespielt. Am Freitag den 16.12 gings leider wieder zurück nach Hause. Die Wintersportwoche hat mir sehr gut gefallen.       

 

Nico.W  3b 


Schwimmtage 1a 1b

In der letzten Schulwoche im Oktober fuhren die Kinder der ersten Klassen gemeinsam auf Schwimmtage ins JUFA Veitsch. An drei Tagen stand neben dem Kennenlernen sowie gruppendynamischen Spielen das Schwimmen im Vordergrund. Die Kinder erlangten im Rahmen der Schwimmwoche verschiedene Schwimmabzeichen und waren im Anschluss stolz auf ihre Leistung. Der Spaß war so groß, dass das Nach Hause kommen so manchem schwer gefallen ist.


PTS-Workshop

Am 22.11.2023 hatten interessierte Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen die Möglichkeit am Workshop der Polytechnischen Schule in Oberpullendorf teilzunehmen und so die Schule und deren Lernhinhalte besser kennenzulernen. 


Berufspraktische Tage

Immer wieder ein Highlight für die Jugendlichen der vierten Klassen stellen die berufspraktischen Tage dar. Ende Oktober war es auch im diesjährigen Schuljahr wieder soweit. Die Schülerinnen und Schüler waren drei Tage in den verschiedensten Betrieben und Institutionen und kamen mit zahlreichen ganz neuen Erfahrungen und vielen tollen Erlebnissen zurück.


GET A JOB - DEINE CHANCE IM TOURISMUS

Im Rahmen des Berufs- und Bildungsorientierungsunterrichts erhielten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen auch heuer wieder die Möglichkeit am Workshop „Get a Job – Deine Chance im Tourismus“ teilzunehmen. Hierbei erfuhren sie nicht nur sehr viel über die verschiedenen Berufe im Bereich Tourismus, sie hatten auch die Möglichkeit einen Gast aus der Praxis kennenzulernen. Herr Robby Leitner vom Betrieb „Villa Vita Pannonia“ berichtete eindrucksvoll von den Berufs- und Karrieremöglichkeiten in der Tourismusbranche.


BOYSDAY 2023

Sechs Schüler der dritten Klassen folgten der Einladung zum BoysDay 2023 und besuchten das Pflegezentrum Haus St. Peter in Oberpullendorf. Hierbei erhielten sie Einblicke in die Organisation eines Pflegehauses, Informationen über Berufe im Pflegebereich und sie durften auch praktisch aktiv werden und BewohnerInnen spielerisch bei Brett- und Kegelspielen beschäftigen. 


4. Klasse Spendensammlung Kinderkrebshilfe

Am 08.09.2023 sammelten die SchülerInnen der 4. Klassen der Mittelschule Stoob Spenden für die Kinderkrebshilfe. An diesem Tag konnten die Kinder das schöne Gefühl erleben, wenn man etwas selbstloses für andere tut. Bei der Sammelaktion kamen sie mit den PassantInnen ins Gespräch und erfuhren Geschichten von Personen mit persönlichem Bezug zum Thema Krebs. Außerdem lernten die SchülerInnen auch in schwierigen Situationen höflich zu bleiben. Ihr Engagement hat sich ausgezahlt, denn die SchülerInnen der MS Stoob konnten insgesamt € 2.250,00 an Spenden sammeln. 


Wandertag 4.KL

Am 07.09.2023 wanderten die Klassen 4a und 4b der Mittelschule Stoob nach Oberpullendorf. Ziel war das Sporthotel Kurz, wo die Schülerinnen und Schüler viel Freude am Kegeln hatten. Manch einer lernte an diesem Sporttag seine Grenzen oder auch sein Talent fürs Kegeln kennen.


Exkurison 4.KL WIen

Am 05.09.2023 fuhren die 4. Klassen der Mittelschule Stoob im Zuge einer Exkursion nach Wien. Das Time Travel Museum und der Wiener Prater waren die Highlights des Tages. Im Time Travel Museum lernten die Schülerinnen und Schüler interaktiv die Geschichte Österreichs und Wiens kennen. Bei den unterschiedlichen Stationen erfuhren sie unter anderem etwas über die Habsburger, die Pest-Zeit, die Türkenbelagerung, die Sage vom lieben Augustin, den Zweiten Weltkrieg und die österreichische Kunst- und Musikszene. Bei den Fahrten im Wiener Prater hatten sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte jede Menge Spaß. 


Sportfest 2023


Myrafälle

Wandertag Myrafälle 2a und 2b

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b hatten am 26.6.2023 die Gelegenheit, einen aufregenden Tag in der Natur zu verbringen und die beeindruckende Schönheit der Myrafälle hautnah zu erleben. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich die Klassen gemeinsam auf den Weg. Zahlreiche Holzstufen und Brücken führten uns unmittelbar durch das Naturschauspiel. Noch immer beeindruckt vom belebenden Rauschen und Tosen des Wassers, erreichten wir schließlich eine sonnige Lichtung mit einer weitläufigen Wiese, bei der wir gemeinsam eine Pause einlegten. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, sich auszuruhen, zu jausnen und miteinander zu spielen. Gestärkt erklommen wir als krönenden Abschluss das Gipfelkreuz des Haussteins in Muggendorf, wo wir mit einem atemberaubenden Ausblick zum Schneeberg belohnt wurden. Am Weg ins Tal machten wir bei einem Spielplatz halt. Insgesamt blicken wir fröhlich auf einen Tag voller Spaß und Abenteuer zurück! 


Keltenfest

Am 16.06.2023 nahmen die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassen im Zuge einer Exkursion an dem Keltenfest in Schwarzenbach teil. Bei dem Keltenparcours traten die Kinder gegen Klassen anderer Schulen an und konnten bei verschiedensten Stationen ihr Wissen über die Lebensweise der Kelten erweitern und ihr Können in unterschiedlichen Bereichen unter Beweis stellen. Unter anderem hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Brot zu backen, Bogenschießen zu üben und einen Wall zu erstürmen. 


Workshop ams - biz

Am Dienstag, den 23. Mai fand im BO Unterricht (Berufsorientierung) ein Workshop zum Thema „Berufe und Ausbildung´´ statt. Markus Hoffmann und Martin Liebentritt bauten für uns einen Stationsbetrieb auf, bei dem wir in Gruppen Wege zu bestimmen Berufen recherchieren, untypische Frauen– und Männerberufe unter die Lupe nahmen und unsere Fähigkeiten bewusst wahrnehmen konnten.

Der Workshop hat mich persönlich sehr weitergebracht, denn ich habe mich jetzt fix für einen Beruf entschieden. (Jana)

Ich hatte mir ein bisschen mehr Informationen über das Berufsleben erhofft. Trotzdem habe ich mir die wichtigsten Sachen mitgenommen und versucht, alle Stationen auszufüllen. (Jakob)

 

Mir hat der Workshop eigentlich gut gefallen. Wir haben echt viel über Berufe gelernt, die mich vorher nicht so interessiert haben. (Kathi)


Exkursion 2b.Klasse Haus des Meeres und Flughafen WIen

Am 31.5.2023 fuhr die Klasse 2b mit dem Bus nach Wien.  Am Flughafen Wien konnten wir sehen, wie viele Menschen in den verschiedensten Berufszweigen an einem Flughafen arbeiten.  In der Innenstadt besuchten wir das Haus des Meeres. Die SchülerInnen waren von den exotischen Lebewesen sehr begeistert.


Exkursion 3.KlAsse Keramikschule Stoob

Ende April konnten die Mädchen und Buben der 3.Klasse einen Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten der "Ceramico - Landesfachschule für Fliese, Keramik und Ofenbau" gewinnen. Diese östereichweit anerkannte Unikatschule besteht seit vielen Jahrzehnten als Privatschule des Landes Burgenland und verfügt – wie das Handwerk der Keramik selbst – über besondere historische Bedeutung im Mittelburgenland.


Wir sind LandesSieger        ROBERTA CUP 2023

Wir gratulieren Lea, Soey und Tina sehr herzlich zum 1.Platz.       


Roberta Cup Bezirksfinale 2023

Am 7. Februar fand in der MS Oberpullendorf der RobertaCup – Bezirksfinale - statt. Dieser Wettbewerb soll bei Schülerinnen das technische Interesse wecken. Drei Schülerinnen aus der Mittelschule Stoob konnten sich gegen die Mitbewerber von anderen Schulen durchsetzen. Die Schülerinnen Lea, Tina und Soey belegten den ersten Platz und können somit beim Landesfinale teilnehmen. Wir gratulieren den Siegern recht herzlich und wünschen Ihnen viel Erfolg für den weiteren Wettbewerb. 


Weihnachtswünsche


WienExkursion

Am 23.11.2022 fuhr die Klasse 2a und 2b mit dem Zug nach Wien. Im naturhistorischen Museum wurden Mikroorganismen unter Mikroskope näher betrachtet und analysiert. Danach ging es in die Innenstadt ins Theater. Die SchülerInnen waren von der wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung am Stephansplatz begeistert.


Keramikschule Stoob

Die SchülerInnen der 2a und 2b besuchten am 4.11.2022 die Keramikschule in Stoob. Nach einer fachspezifischen Einweisung durften die SchülerInnen selbst aus Ton eine Vase modellieren. Dabei wurde schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenke geformt. 


Waldtag

Am 25.10.2022 wurde der Wald in der Gemeinde Stoob mit der Klasse 2a und 2b erforscht. Dabei lernten die SchülerInnen welche Baum-, Vögel-, und Tierarten sich im Wald bewegen und leben. 

Exkursion Wien 1B

 Am 21.6.2022 hatten wir eine Exkursion nach Wien, besichtigten Madame Tussauds, den Prater und den Tiergarten Schönbrunn.

Wir fuhren mit dem Zug von Deutschkreutz nach Wien und wieder retour. Zugfahren fanden wir echt cool!

Obwohl für uns Madame Tussauds sehr interessant und lustig war, fanden wir auch toll, dass wir im Prater Autodrom fahren durften.

Sehr gefreut haben wir uns auch auf die Tiere im Tiergarten Schönbrunn und wir wurden nicht enttäuscht. Wir beobachteten viele Tiere und lernten neue Tierarten kennen. Ein sehr gelungener Ausflug!

 Altin, Caithleen

Am 21.06 waren wir im Wiener Prater in Madame Tussauds. Wir haben sehr viele Stars gesehen und auch viele erkannt. Mit berühmten Wachsfiguren, die lebendigen Menschen täuschend ähnlich waren, haben wir Fotos oder Selfies gemacht. Es gab auch eine 3D- Brille fürs Schispringen oder Autofahren – das war besonders beeindruckend. Zum Schluss konnte man sich noch etwas kaufen wie Schlüsselanhänger oder Slush Eis. Wir finden, es war ein sehr schöner Tag und freuen uns schon auf die anderen Exkursionen mit unserer Klasse. 

Anna, Sara


Exkursion Riegersburg Zotter VS 1b

 Riegersburg

Wir sind mit der 3. und 4. Klasse der Volksschule Stoob mit dem Bus zur Riegersburg gefahren.

Als wir ankamen, gingen wir zur Riegersburg rauf.

Oben hatten wir eine großartige Aussicht.

Nach dem wir die Aussicht bewundert haben, hatten wir eine Führung.

Die Führung war spannend, und wir haben viel Neues über das Leben auf einer Burg und über das Leben als Ritter gelernt.

Es war ein schönes Erlebnis!

Manuel S.  Maximilian R.

Zotter Schokolade

Müde und hungrig kamen wir von der Riegersburg beim Zotter an. Alle wollten nur mehr Schokolade naschen. Zu Beginn waren nur bittere Schokoladen zu verkosten, doch dann kamen die besten Schokoladen und Fruchtfüllungen. In der nächsten Abteilung sahen wir rote Roboter in einer Glasvitrine, die verschiedene Sorten der süßen Köstlichkeit austeilten. Ich sah bei diesen Robotern einen großen roten Knopf und drückte ihn neugierig. Plötzlich ließ er ein kleines Schokoladenstück auf meine Hand fallen. Das hat Spaß gemacht. Nach der vielen Nascherei waren wir satt und konnten kein einziges Stück Schokolade mehr essen. Zur Erholung und zum Jause essen gingen wir in den „Essbaren Tiergarten“. Bevor wir mit dem Bus nach Hause fuhren, durften wir uns im Shop noch ein paar Kleinigkeiten kaufen.                    

Maximilian, Eva


Der Weihnachtsduft liegt in der Luft

Weihnachtskekse war Thema der 1b. Gemeinsam mit den Lehrkräften Hans-Peter Pauschenwein und Claudia Stutzenstein waren die Kinder eifrig am Kekse backen. Der Weihnachtsduft zog sich durch das ganze Schulgebäude. Voller stolz präsentierten die Schüler ihre Weihnachtskekse. 


Wir sind Education Expert+ Schule